Prof. Dr. Roland Frank
Prof. Dr. Roland Frank

Prof. Dr. Roland Frank

 

Dozent, Berater, Coach, Trainer, Referent

 

Nach dem Studium der Filmregie an der Filmhochschule École Supérieure d’Audiovisuelle (ESAV) der Universität

Toulouse absolvierte Prof. Dr. Roland Frank einen Master im Bereich Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der

Andrássy Universität in Budapest.

 

Von 1999 bis 2005 war er Mitarbeiter des Südwestrundfunks (SWR) beim Internationalen Medienkunstpreis (IMKP)

in Karlsruhe. Von 2005 bis 2008 lehrte Prof. Dr. Roland Frank als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für

Wirtschaftsethik an der Universität Halle-Wittenberg.

 

Im Jahr 2010 folgte die Promotion zum Dr. rer. pol. an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg.Von 2010 bis 2013 war Prof. Dr. Roland Frank als Produkt- und Eventmanager bei der Börsen-Zeitung in Frankfurt. Unter anderem war er in dieser Zeit für die Themen Bankenregulierung und Börsenaufsicht verantwortlich.

 

Seit 2014 leitet Prof. Dr. Roland Frank als Dekan den Fachbereich Medien- und Kommunikationsmanagement an der Mediadesign Hochschule in München. Schwerpunkte seiner Forschungstätigkeit sind die Themen Künstliche Intelligenz, aktuelle Trends im Online Marketing und Cloud Computing.

 

Themenfelder im Rahmen seiner Beratungstätigkeit sind u.a. Organisationsentwicklung & Change Management, Design Thinking, Innovationsforschung & -management.